2
 
 
 
  

Brandenburg-Halle 21a auf der IGW 2018

19. bis 28. Januar 2018 in Berlin

 

Vom 19. bis 28. Januar 2018 findet der wichtigste Branchentreff der Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft und des Gartenbaus in Berlin statt. Das Land Brandenburg misst der IGW als größte internationale Verbrauchermesse der Branche eine große Bedeutung zu. Als Mittler zwischen Wirtschaft und Verbraucher und als weltweit größtes agrarpolitisches Forum kommt der IGW in Berlin eine besondere Rolle zu. Das Land Brandenburg beteiligt sich mit einer eigenen Halle und nutzt damit die Chance, die gesamte strukturelle Produktvielfalt der Branche der Agrarwirtschaft in den ländlichen Räumen einbeziehen zu können.

 

Brandenburg hält 2018 an dem bewährten Hallenkonzept eines stimmungsvollen Markplatzes fest. Ein Marktplatz mit der regionalen Produktvielfalt an den Ausstellerständen, Informationen und kulturelle Highlights der Regionen auf der Bühne, Brandenburger Gastlichkeit im Kochstudio. Medienpartner ist Antenne Brandenburg.

.

http://www.mlul.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.189463.de

 
 
 
 

 
 
 
  
Bilddateien / Fotoserien / Brandenburghalle / Grüne Woche 2017

Jürgen Ohlwein - Dagmar Schott - Gérard Lorenz

  
 
 

 
 
Bilddatei  ©   www.gruenewoche.de
 
 
  
Bulgarien ist Partnerland der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018. Den betreffenden Vertrag unterzeichneten die ehemalige Ministerin für Landwirtschaft und Ernährung Bulgariens, Desislava Taneva, und Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH. Bei der Zeremonie im Rahmen der diesjährigen Grünen Woche waren ebenfalls die beiden ehemaligen Vizeminister im bulgarischen Landwirtschaftsministerium anwesend, Vasil Groudev und Dr. Georgi Kostov. Bulgarien übernimmt im ersten Halbjahr 2018 die EU-Ratspräsidentschaft. Das Land an der Schwarzmeerküste nimmt seit 1988 mit einem Gemeinschaftsstand an der Grünen Woche teil und wird sich im kommenden Jahr mit Nahrungs- und Genussmitteln aus allen Landesteilen präsentieren. Die Grüne Woche findet 2018 vom 19. bis 28. Januar statt.
 

www.gruenewoche.de 

 
 
 
 

 
 
 
 

Brandenburg pro agro e.V. Geschäftsführer Kai Rückewold

 
  
 
 
 

Impressum        Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben:     Gérard Lorenz